Tiroler Biopilze Standort 3 Mils

  • Ort: Mils bei Hall
  • Art des Projekts: Neubau
  • Technische Beschreibung: Lüftung mit WRG für Nebenräume, Industrie- und Fußbodenheizung, Deckenheizung und –kühlung im Verwaltungsbereich. Für die Produktionshallen der Pilze werden folgende Medien zur Verfügung gestellt: Dampf, Wasser, Heizung und Kühlung. Die Energieversorgung Heizung und Kühlung erfolgt über eine Kältemaschine, dessen Abwärme zur Beheizung verwendet wird. Die Quellenergie liefert eine Grundwasserpumpenanlage. Zur Dampferzeugung (Sterilisation „Ausdampfen“ und Befeuchtung der Produktionshallen) wird ein Gaskessel installiert. Die Raum- und Prozesswärme und –kälte wird somit zu 100% aus hocheffizienten alternativen Energiesystemen erzeugt.